Mecklenburg-Vorpommern
04.01.2017

Frühen Fremdsprachenunterricht bundesweit auf den Prüfstand stellen!

Meidinger begrüßt Eisenmann-Vorstoß in Baden-Württembergmehr >

08.12.2016

DPhV begrüßt KMK-Handlungsstrategie zur „Bildung in der digitalen Welt“, fordert aber die dafür notwendigen Ressourcen ein!

Als sehr differenzierten, vernünftigen, aber auch zukunfts- und lösungsorientierten Ansatz hat der Vorsitzende des Deutschen Philologenverbandes, Heinz-Peter Meidinger, die heute in Berlin von der Kultusministerkonferenz...mehr >

08.12.2016

Geschichte wird immer mehr Geschichte

Laut Befragung der FU Berlin können 60% der Neunt- & Zehntklässler nicht zwischen Demokratie und Diktatur unterscheiden. mehr >

06.12.2016

Philologenverband zu PISA 2015

Bei Bildungsreformen wieder mehr auf das Kerngeschäft Unterricht achten! PISA-Ergebnisse wenig überraschend!mehr >

30.11.2016

Förderprogramm für Begabte - Wenn die besten Schüler sich langweilen

In den internationalen Bildungsstudien schneidet Deutschland bei den Spitzenleistungen besonders schlecht ab.mehr >

17.11.2016

Philologenverband kritisiert Ausschluss der Lehrerverbände beim Nationalen IT-Gipfel

Als sehr bedauerlich bezeichnete es der Bundesvorsitzende des Deutschen Philologenverbandes, Heinz-Peter Meidinger, dass beim 10. Nationalen IT-Gipfel, bei dem sich ein inhaltlicher Schwerpunkt mit „Digitaler Bildung“...mehr >

28.10.2016

Philologenverband zum IQB-Ländervergleich 2015:

Lob für Fortschritte in Englisch und Sorge wegen teilweisem Verfall der Orthographiekenntnisse mehr >

13.10.2016

DPhV fordert Ausweitung der Digitalisierungsoffensive

Ohne massive Investitionen in professionelles Wartungspersonal droht Initiative des Bundes zu verpuffen!mehr >

28.09.2016

„Deutscher Lehrerpreis 2016“ in Berlin verliehen

Insgesamt 22 Auszeichnungen an Pädagogen und Projekte aus zehn Bundesländern vergeben / 16 Lehrkräfte auf Initiative ihrer Schülerinnen und Schüler für besonderes pädagogisches Engagement geehrt / Sechs innovative...mehr >

01.09.2016

DPhV begrüßt Ergebnisse der YouGov-Meinungsumfrage

Bundesländer, die Noten und Sitzenbleiben abschaffen, handeln gegen den Willen einer übergroßen Bevölkerungsmehrheit.mehr >