Mecklenburg-Vorpommern
29.09.2020

PISA-Zusatz-Studie: Deutschland schlecht gerüstet für Distanzlernen!

DPhV fordert bessere digitale Infrastruktur und dankt Lehrkräften für ihren Einsatz in der Covid-19-Krise mehr >

25.09.2020

Wo bleibt die Fürsorge für den Präsenzunterricht im Winter?

Deutscher Philologenverband kritisiert Umgang der KMK mit notwendiger Lüftungshygiene in den Schulen und fordert Sachstandserhebungmehr >

24.09.2020

Der Deutsche Philologenverband fordert von den Kultusministerinnen und Kultusministern angesichts des gestrigen Gespräches zur Lüftungshygiene:

Schaffen Sie jetzt die Voraussetzungen für wirksamen Gesundheitsschutz für Lehrer und Schüler im Herbst und Winter der Pandemiezeit! Stellen Sie Ihr Konzept zur Lüftungshygiene vor!mehr >

21.09.2020

Deutscher Philologenverband erwartet von der Bundeskanzlerin, der Bundesbildungsministerin und den Kultusministern beim erneuten „Bildungsgipfel“: „Schaffen Sie alle Voraussetzungen für guten digital unterstützten Präsenzunterricht!“

„Schülerinnen und Schüler brauchen guten Unterricht. Zeitgemäßer digital unterstützter Präsenzunterricht ermöglicht guten Unterricht in Corona-Zeiten und darüber hinaus. Dieser bedarf aber umfassender konzeptioneller, sächlicher...mehr >

15.09.2020

Immer mehr Forderungen des Deutschen Philologenverbandes werden erfüllt: Länder stellen digitale Bildungsmedien für den Schulunterricht bereit

Nach den digitalen Endgeräten für Schüler und Lehrkräfte (dessen Umsetzung in der Realität noch auf sich warten lässt) wurde nun auch die Forderung nach einem länderübergreifenden kuratierten Angebot von Bund und Ländern für...mehr >

08.09.2020

DPhV-Vorsitzende fordert die Politik angesichts der OECD-Ergebnisse auf: „Steigern Sie die gesellschaftliche Wertschätzung des beruflichen Bildungssystems in Deutschland!“

„Die Ergebnisse im europäischen Vergleich zeigen es wieder einmal: Deutschland ist im Bereich der beruflichen Bildung sehr gut aufgestellt. Das Einzige, was fehlt, ist, dass die berufliche Bildung in Deutschland im selben Maße...mehr >

27.08.2020

Deutscher Philologenverband zum „Corona-Gipfel“ der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefs der Länder:

Lehrer fordern Konjunkturprogramm für Schulbaumehr >

18.08.2020

Gymnasiallehrer begrüßen Ankündigung von Dienstlaptops

Ja - endlich digitale Endgeräte für uns Lehrkräfte. Ein Erfolg des Deutschen Philologenverbandes: Im April hatten wir den Leihcomputer für jeden Schüler gefordert, diese sind - zumindest in der Theorie - nun von der Politik auf...mehr >

14.08.2020

Deutscher Lehrerverband unterstützt BDA-Forderung nach Stärkung der Lehrerbildung in Deutschland, lehnt aber Abschaffung des Staatsexamens ab!

Als insgesamt recht konstruktiven Beitrag der BDA, der Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeberverbände, hat das Präsidium des Deutschen Lehrerverbands die 9 Forderungen der BDA „Lehrerbildung verbessern“ vom August 2020...mehr >

22.07.2020

„Deutscher Lehrerpreis – Unterricht innovativ“: Dr. Stefanie Hubig, rheinland-pfälzische Ministerin für Bildung, und der sächsische Kultus-Staatsminister Christian Piwarz neue Jury-Mitglieder

Erstmals werden auch vorbildliche Schulleitungen ausgezeichnet / Vorschläge einreichen unter www.lehrerpreis.demehr >