Mecklenburg-Vorpommern

News

08.01.2019

Notenverordnung der KMK für die gymnasiale Oberstufe

Die aktuelle Notenverordnung der KMK für die gymnasiale Oberstufe, s. S. 22, vergibt für 45 Prozent erbrachter Leistung ein „Bestanden“, also ein klares „Ausreichend“, und für 85 Prozent erreichter Leistungsanforderung ein knappes „Sehr gut“, für 90 Prozent ein klares „Sehr gut“. Hier erwartet die DPhV-Bundesvorsitzende Lin-Klitzing von der KMK eine angemessenere Bewertung und konstatiert eine Senkung des Leistungsniveaus um fünf Prozent.

https://www.kmk.org/fileadmin/Dateien/veroeffentlichungen_beschluesse/1972/1972_07_07-VB-gymnasiale-Oberstufe-Abiturpruefung.pdf?fbclid=IwAR1Dz9phhw67n4fBOnl5SgzdvFmEu44ByS-rpRey_u86Q9h6KQjFgFs9Wyg

 

Von: Presse