Mecklenburg-Vorpommern

Bildungspolitik

Der Bildungspolitische Ausschuss im DPhV

vertritt die bildungspolitischen Interessen aller Mitglieder.

Er tagt zwei mal jährlich unter dem Vorsitz von Marcus Hahn (Mitglied des geschäftsführenden Bundesvorstandes).

Neben den Länderberichten ist der Bericht über die aktuellen Arbeitsschwerpunkte des DPhV durch die
Bundesvorsitzende Frau Dr. Susanne Lin-Klitzing ein fester Bestandteil der Sitzungen.

Themen waren: (siehe Positionspapiere)

  • Stand - Vergleichsarbeiten, Prüfungen und Zentralabitur in den einzelnen Bundesländern
  • Erarbeitung eines Positionspapieres zur Eigenverantwortlichen/selbstständigen/autonomen Schule
  • Erarbeitung eines Positionspapieres zur Inklusion