Mecklenburg-Vorpommern

Bildungspolitik

Der Bildungspolitische Ausschuss im DPhV

vertritt die bildungspolitischen Interessen aller Mitglieder.

Er tagt zwei mal jährlich unter dem Vorsitz von Dr. Susanne Lin-Klitzing.

Neben den Länderberichten ist der Bericht über die aktuellen Arbeitsschwerpunkte des DPhV durch den
stellvertretenden Bundesvorsitzende Dr. Horst Günther Klitzing ein fester Bestandteil der Sitzungen.

Themen waren: (siehe Positionspapiere)

  • Stand - Vergleichsarbeiten, Prüfungen und Zentralabitur in den einzelnen Bundesländern
  • Erarbeitung eines Positionspapieres zur Eigenverantwortlichen/selbstständigen/autonomen Schule
  • Erarbeitung eines Positionspapieres zur Inklusion